Foto: Manuel Capellari - Shutterstock.com

Bei ausgedehnten Winterspaziergängen die Seele baumeln lassen


30.12.2020 / Autor: Therapie Aktiv / Kategorie: Bewegung


 


In die richtige Kleidung „eingepackt“, lässt sich ein Spaziergang auch bei frostigen Temperaturen so richtig genießen.


Er belebt, macht den Kopf frei und senkt zudem den Blutzucker. Gerade nach üppigen Festmahlzeiten kann durch die Bewegung einem allzu hohen Blutzuckeranstieg vorgebeugt werden. Außerdem fällt es leichter, die gute Gewohnheit quasi gleich ins neue Jahr mitzunehmen. Auch Einkäufe lassen sich bei guter Planung ohne Auto erledigen. 


Nicht zuletzt locken Eislaufschuhe und Winterski – nutzen Sie diese wunderbaren Gelegenheiten für mehr Bewegung im Winter.


Regelmäßige körperliche Aktivität wirkt übrigens wie eine Zauberpille:

Bereits 30 Minuten täglich helfen Ihr Herz-Kreislaufsystem zu trainieren und Ihren Blutzucker zu senken. Und es kommt noch besser: Der Blutzucker wird nicht nur während der Bewegung günstig beeinflusst, sondern auch noch danach!

Bis zu drei Tage hält der positive Effekt an, welcher regelmäßige Bewegung auf die Insulinwirkung bei Menschen mit Diabetes hat. Sie selbst können durch Sport dazu beitragen, das Risiko für Thrombose, Herzinfarkt und Schlaganfall zu senken und Ihre Blutfette zu verbessern. Und ganz nebenbei purzeln auch noch die Kilos!





Ähnliche Artikel:


Diabetes

Ursachen, Symptome & Therapie bei allen Formen von Diabetes. 

...mehr

Therapie Aktiv

Das Programm für Typ-2-DiabetikerInnen. Anmeldemöglichkeiten, Therapie Aktiv ÄrztInnen, Fakten & Zahlen. 

...mehr

Infos & Unterlagen

Infos, Broschüren, Materialien, Downloads und Service! 

...mehr