THAK_FB_H11_1920_630_1.jpg


Fort- und Weiterbildung


Hier finden Sie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung. 

Die Fortbildungen stehen sowohl Therapie Aktiv ÄrztInnen, als auch ÄrztInnen, die nicht am Programm Therapie Aktiv teilnehmen, zur Verfügung.

Literaturstudien & E-Learnings

Die nachfolgenden Fortbildungen bieten Ihnen die Möglichkeit zum Erwerb von Punkten für das Diplom-Fortbildungs-Programm der Österreichischen Ärztekammer. Sie haben auf www.meindfp.at die Möglichkeit, die Artikel und E-Learnings zu lesen und die zugehörigen Testfragen online zu beantworten. Bei richtiger Beantwortung werden Ihnen die DFP-Punkte automatisch auf Ihrem ÖÄK-Online-Fortbildungskonto gutgeschrieben. 


Beilage zum Arzthandbuch Therapie Aktiv – Update 2021 zur blutzuckersenkenden Therapie

Titelseite Beilage zum Arzthandbuch

Literaturstudium - Beilage zum Arzthandbuch Therapie Aktiv (2.25 MB)

>> Zum Artikel auf www.meindfp.at >>


Autor:
Prim. Dr. Reinhold Pongratz, MBA
Österreichische Gesundheitskasse, Landesstelle Steiermark  


Inhalte:
Die „Beilage zum Arzthandbuch Therapie Aktiv – Update 2021 zur blutzuckersenkenden Therapie“ stellt ein Update der Behandlungspfade von Therapie Aktiv (Langfassung des Arzthandbuches, November 2020) dar. Die Inhalte basieren auf der ÖDG-Leitlinie 2019 und dem ÖDG-Update Jänner 2021 zur Antihyperglykämischen Therapie bei Diabetes mellitus Typ 2 und umfassen die Therapieziele,  die blutzuckersenkende Therapie, Antidiabetika und die Evidenzlage.


Ärztlicher Fortbildungsanbieter:
Österreichische Gesundheitskasse/VM III


Wissenschaftliche Leitung:
Primarius Dr. Reinhold Pongratz, MBA
Österreichische Gesundheitskasse
Landesstelle Steiermark


2 DFP-Punkte



Autorin:
Prim. Dr.in Heidemarie Abrahamian
Abteilungsvorständin der Internistischen Abteilung, Klinik Penzing


Inhalte:
"Diabetes distress" – "Psychischer Stress" durch Diabetes, Angststörungen, Auffälliges Essverhalten, Kognitive Störungen, Schizophrene und wahnhafte Störungen


Ärztlicher Fortbildungsanbieter:
Österreichische Gesundheitskasse/VM III


Wissenschaftliche Leitung:
Primarius Dr. Reinhold Pongratz, MBA
Österreichische Gesundheitskasse
Landesstelle Steiermark


2 DFP-Punkte



Autor:
Priv.-Doz. Dr. Gerd Köhler
LKH Universitätsklinikum Graz, Klinische Abteilung für Endokrinologie und Diabetologie


Inhalte:
Epidemiologie, Pathophysiologie, Prävention, Therapie des diabetischen Fußsyndroms, Diabetische Charcot-Osteoarthropathie


Ärztlicher Fortbildungsanbieter:
Österreichische Gesundheitskasse/VM III


Wissenschaftliche Leitung:
Primarius Dr. Reinhold Pongratz, MBA
Österreichische Gesundheitskasse
Landesstelle Steiermark


1 DFP-Punkt



Autorin:
Univ.-Prof. Dr.in Susanne Kaser
Medizinische Universität Innsbruck, Innere Medizin 1


Inhalte:
Indikationen einer Insulintherapie, Formen der Insulintherapie, Titration, Sinnvolle Kombinationstherapie mit Insulin


Ärztlicher Fortbildungsanbieter:
Österreichische Gesundheitskasse/VM III


Wissenschaftliche Leitung:
Primarius Dr. Reinhold Pongratz, MBA
Österreichische Gesundheitskasse
Landesstelle Steiermark

1 DFP-Punkt



Autorinnen:

Univ.-Ass. Dr. Stephanie Poggenburg, Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung, Medizinische Universität Graz

Univ.-Prof. Dr. med. Andrea Siebenhofer-Kroitzsch, Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung, Medizinische Universität Graz

Dr. Astrid Mauric, Universitätsklinik für Innere Medizin, Klinische Abteilung für Nephrologie, Medizinische Universität Graz


Inhalte:

Dieser qualitätsgesicherte und praxisrelevante Leitfaden wurde für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte entwickelt, um eine chronische Nierenerkrankung (CKD) schnell und strukturiert zu erkennen und leitliniengerechte Maßnahmen umzusetzen. Er beschreibt zentrale kardiovaskuläre Risikofaktoren für die Entwicklung von CKD und erläutert Therapieziele und Maßnahmen für betroffene Patientinnen und Patienten.


Ärztlicher Fortbildungsanbieter:
Medizinische Universität Graz (MUG) 
Universitätsklinik für Innere Medizin, Klinische Abteilung für Nephrologie

Wissenschaftliche Leitung:
Univ. Prof. Dr. Alexander Rosenkranz

5 DFP-Punkte



Autorin:

Priv. Doz. Dr. Elke Fröhlich-Reiterer
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde Graz
Klinische Abteilung für allgemeine Pädiatrie
Bereich Diabetes und Endokrinologie
Medizinische Universität Graz


Inhalte:

Diabetische Ketoazidose – Definition, Symptome und Diagnose, Diagnostik, Ursachen und Risikofaktoren, Therapie, Komplikationen bei DKA, Situation in Österreich


Ärztlicher Fortbildungsanbieter:

Österreichische Gesundheitskasse/VM III


Wissenschaftliche Leitung:

Primarius Dr. Reinhold Pongratz, MBA
Österreichische Gesundheitskasse
Landesstelle Steiermark


1 DFP-Punkt


Lehrvideo - Diabetische Fußuntersuchung




Ansprech­partnerInnen

Hier finden Sie Ihre Therapie Aktiv AnsprechpartnerInnen aus Ihrem Bundesland. 


...mehr

Service für ÄrztInnen

Alle Materialien und Unterlagen, die Sie im Rahmen von Therapie Aktiv brauchen. 


...mehr