Smoothies; Foto: lidante - Shutterstock.com

Kleine Mahlzeiten für große Muskeln

Muskeln brauchen ausreichend Eiweiß um „zu wachsen“. Vor allem nach einer Krafttrainingseinheit wird Eiweiß besonders gut in die Muskulatur „eingebaut“. Deswegen sollten Sie am besten in der Stunde nach dem Training eine kleine „Powermahlzeit“ einplanen, die hochwertiges Eiweiß z. B. in Form von Milch, Milchprodukten, Ei, Fleisch, Fisch, Soja(produkten) oder Hülsenfrüchten enthält.

22.05.2024 / Autor: Therapie Aktiv / Kategorie: Ernährung



Marillen-Buttermilchmix


Marillen-Buttermilchmix; Foto: Rimma Bondarenko -Shutterstock.com






Zutaten für 1 Glas:

  • 80 g entsteinte Marillen
  • 125 ml Buttermilch


Zubereitung:

  1. Marillen waschen und fein pürieren. Buttermilch untermixen und fertig!
  2. Tipp: Falls der Smoothie zu dickflüssig ist, etwas mehr Buttermilch verwenden oder einen Schuss Wasser beigeben.

Rhabarber-Topfencreme


Zutaten für 1 Glas:

  • 60 g Magertopfen
  • 60 g Naturjoghurt 
  • 125 g Rhabarber
  • Saft 1/2 Bio-Zitrone 
  • Mark 1/2 Vanilleschote
  • Zimt
  • Blätter Zitronenmelisse




Zubereitung:

Rhabarber waschen und schälen, in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden und für 3 – 5 Minuten im Wasser kochen. Den gekochten Rhabarber abseihen und beiseite stellen. Für die Creme Topfen und Joghurt in eine Schüssel geben und glatt rühren. Nun das Mark der Vanilleschote, Zimt und Zitronensaft beigeben und unterrühren. Die überkühlten Rhabarberstücke in eine Dessertschale füllen und mit der Topfencreme bedecken. Mit einer Prise Zimt und Zitronenmelisse garnieren.


Erdbeer-Topfencreme


Zutaten:

  • 125 g Erdbeeren
  • 125 g Magertopfen
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL gehackte Walnüsse


Zubereitung:

Erdbeeren waschen und gemeinsam mit Topfen und Wasser pürieren. In ein Schüsserl füllen und mit den gehackten Walnüssen bestreuen.
Tipp: Wer es gerne süß mag, kann weniger Erdbeeren und dafür 1/4 reife Banane zugeben.




Erdbeeren; Foto: PandaStudio - Shutterstock.com


Ähnliche Artikel:


Diabetes

Ursachen, Symptome & Therapie bei allen Formen von Diabetes.

...mehr

Therapie Aktiv

Das Programm für Typ-2-DiabetikerInnen. Anmeldemöglichkeiten, Therapie Aktiv ÄrztInnen, Fakten & Zahlen.

...mehr

Infos & Unterlagen

Infos, Broschüren, Materialien, Downloads und Service!

...mehr